Einsätze

18.09.2017 um 09:38 Uhr Brandverdacht Augebiet südlich Gartenstadt 2weiterlesen
16.09.2017 um 11:41 Uhr Sonstiger Einsatz Forstnerstraßeweiterlesen
16.09.2017 um 11:15 Uhr Sonstige Technische Hilfeleistung Parkwegweiterlesen
16.09.2017 um 10:00 Uhr Sonstiger Einsatz Wilheringerstraßeweiterlesen
13.09.2017 um 14:50 Uhr Wasserversorgung Am Steinbruchweiterlesen

Mehrere Einsätze nach Starkregen

DSCN3220 DSCN3223

Zu mehreren Einsätzen wurde die Feuerwehr Puchenau am Vormittag des 11. August 2017 gerufen. Zuvor war eine Regenfront mit Starkregen über Puchenau gezogen.

Die erste Alarmierung erfolgte um 8:27 Uhr durch die Landesalarmzentrale. Das Gasthaus Pühringer in der Großambergstraße wurde durch Kanalrückstau bzw. Überflutung der Straße im Küchen- und Eingangsbereich in Mitleidenschaft gezogen.

19 Mann mit Pumpe und Rüstlösch Puchenau konnten unter Kommando von BI Gerald Kronsteiner diese Einsatzadresse rasch mittels Nasssauger abarbeiten.

Direkt im Anschluss kam die nächste Alarmierung. Ein Einfamilienhaus in der Kainzenbergerstraße wurde im Garagenbereich durch Oberflächenwässer geringfügig überschwemmt. Hier konnte die

Zwei Unfälle innerhalb einer Stunde auf der B127 in Puchenau

IMG 8368 IMG 8372

Gleich zu zwei Verkehrsunfällen wurde die Feuerwehr Puchenau am Abend des 16. Juli 2017 auf die Rohrbacher Bundesstraße gerufen. Die 1. Alarmierung erfolgte um 19:09 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Unfall auf Höhe der BP Tankstelle. Dort waren zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Noch während der Aufräumarbeiten wurde die Mannschaft des Tanklöschfahrzeuges durch einen Radfahrer zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen Puchenau und der Achleitnersiedlung alarmiert.

Kalb aus Jauchegrube gerettet

2017 06 04 TierrettungGanser 2 2017 06 04 TierrettungGanser 7

Zu einer Tierrettung aus einer Jauchegrube wurde die Feuerwehr Puchenau am 4. Juni 2017 gegen 8 Uhr gerufen. Kurz nach der Alarmierung rückten 27 Mann der Feuerwehr Puchenau mit dem Kommando-, dem Rüstlösch- und dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzadresse in der Oberpuchenauerstraße aus.  

Zwei Kälber waren in eine Jauchegrube gestürzt und konnten sich nicht mehr selbst retten.

Verkehrsunfall nach Sturmschaden

P3020006 P3020007

Zu einem Sturmschaden wurde die Feuerwehr Puchenau kurz nach Mittag des 2. März 2017 gerufen. Unmittelbar rückte die Feuerwehr Puchenau mit dem Rüstlöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. 

Zwischen Achleitnersiedlung und Puchenau war ein ca. 25cm dicker Baum quer über die Rohrbacher Bundesstraße gestürzt. Dieser Baum traf einen vorbeifahrenden PKW kurz vor der Windschutzscheibe, zwei weitere PKWs fuhren auf den auf der Straße liegenden Baum auf. Der Fahrer und der Beifahrer des getroffenen PKWs wurden unmittelbaren Grades verletzt vom anwesenden Roten Kreuz erstversorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus gebracht.

Schwerer Verkehrsunfall Achleitnersiedlung

DSCN1509 DSCN1511

Am 9. Februar gegen 11 Uhr ist es auf der Rohrbacher Straße (B127) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Direkt an der Gemeindegrenze von Ottensheim und Puchenau im Bereich der Achleitnersiedlung ist ein junger Mann mit seinem PKW frontal gegen ein entgegenkommendes Sattelkraftfahrzeug geprallt.

Während der Fahrer des LKW den Unfall unverletzt überstand wurde der Lenker des PKW schwer verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die angerückten Feuerwehren aus Puchenau und Ottensheim mussten den Mann mit schwerem Bergegerät aus seinem Fahrzeug befreien. Nach der Versorgung durch die anwesende Notärztin wurde der Verletzte vom Roten Kreuz in das Linzer Unfallkrankenhaus gebracht.

Wasserschaden Bergstraße

2017 01 14 Wasserschaden 4 2017 01 14 Wasserschaden 14

Am Samstag, den 14. Jänner 2017 wurde die Feuewehr Puchenau gegen 12:16 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Wasserschaden in die Bergstraße gerufen.

Die Wasserleitung wurde aus ungeklärten Ursachen undicht und überflutete in weiterer Folge das Kellergeschoß ca. 5 cm hoch.

Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die Feuerwehr Puchenau mit dem Löschfahrzeug zur Einsatzstelle aus und konnte nach Absperren des Wasseranschlusses mit dem Abpumpen des Wassers beginnen. Nach rund einer Stunde konnte dieser Einsatz beendet werden und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Bergung eines Kleintransporters in der Hammerschmiede

P7160010 P7160015

Eine Fahrzeugbergung beschäftigte die Mannschaft der Feuerwehr Puchenau am Samstag, 16. Juli 2016. Um 11:13 Uhr wurde die Mannschaft in die Hammerschmiede gerufen.
Unverzüglich rückten das Rüstlösch- und das Löschfarzeug unter Einsatzleiter HBM Michael Bräuer zur Einsatzstelle aus. Dort war ein Kleintransporter über eine Stützmauer gerollt und saß mit der Bodenplatte auf dieser Stützmauer auf.

Glimmbrand im Hackschnitzellager

IMG 7785 IMG 7786

"Glimmbrand Hackschnitzel" lautete die Alarmierung zu einem Kleinbrand im Schloßholzweg am Morgen des 24. Mai 2016 um 06:21 Uhr.
Gemäß Alarmplan rückte unter Einsatzleiter BI Gerald Kronsteiner das Tanklöschfahrzeug mit 9 Mann zur Einsatzadresse aus.
Schon bei der Anfahrt konnte Brandgeruch in der Nähe der Einsatzstelle wahrgenommen werden.

Nach der Lageerkundung mit der Wärmebildkamera stellte sich ein Glimmbrand an der Seite des Hackschnitzellagers heraus. Vom Hausbesitzer wurde schon ein Traktor mit Frontlader zum Ausräumen des Lagers bereitgestellt.

Brennender Restmüllcontainer Gartenstadtstraße

IMG 7779 IMG 7781

Am Sonntag, den 8. Mai 2016 um 18:13 Uhr wurde die Feuerwehr Puchenau zu einem brennenden Restmüllcontainer vor dem Heitzhaus in der Gartenstadt I alarmiert.
Zehn Mann rückten umgehend mit dem Kommando- und dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Aufräumarbeiten nach schwerem Verkehrsunfall in der Achleitnersiedlung

IMG 7751 IMG 7737

Zu Aufräumarbeiten nach einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Puchenau gegen Mittag am Freitag, den 29. April 2016 auf die Rohrbacher Bundesstraße gerufen.
Aus ungeklärter Ursache kollidierten drei Fahrzeuge in einer unübersichtlichen Kurve im Bereich der Achleitnersiedlung fast frontal.
Durch die Wucht des Aufpralls wurden bei den Fahrzeugen die Vorderachsen ausgerissen.