Drucken

Dienstgrade bei den OÖ Feuerwehren

Mannschaftsdienstgrade

Bei Eintritt als aktives Feuerwehrmitglied (ab dem 16. Lebensjahr) in die Feuerwehr erhält man den Dienstgrad „Probefeuerwehrmann“. Wie der Name verrät, ist anfänglich ein Probejahr bei der Feuerwehr vorgesehen. In diesem wird meistens von den neuen Kameraden bereits der Grundlehrgang absolviert. Nach Ablauf der Probefrist erhält man automatisch den Dienstgrad des „Feuerwehrmannes“.
Ein weiteres Vorrücken innerhalb der Mannschaftsdienstgrade ist mit den aktiven Jahren und einer gewissen Einsatzbereitschaft im Feuerwehrdienst verbunden. Auch besuchte Kurse an der OÖ. Landesfeuerwehrschule sind mitunter ausschlaggebend.

pfm      

Probefeuerwehrmann PFM

 

Feuerwehrmann FM

 

Oberfeuerwehrmann OFM

 

Hauptfeuerwehrmann HFM

Chargendienstgrade

Nach mehreren AKTIVEN Dienstjahren bei der Feuerwehr besteht die Möglichkeit einen Chargendienstgrad zu erhalten. Grundvoraussetzungen für diese sind, neben den Jahren, positiv absolvierte Lehrgänge an der Feuerwehrschule.
Der Dienstgrad des „Hauptbrandmeisters“ ist zusätzlich mit einer Funktion in der Feuerwehr verbunden wie zum Beispiel Gruppenkommandant, Atemschutzwart, Jugendbetreuer,…

 

   

Löschmeister LM

 

Oberlöschmeister OLM

 

Hauptlöschmeister HLM

 
   

Brandmeister BM

 

Oberbrandmeister OBM

 

Hauptbrandmeister HBM

Offiziersdienstgrade

Offiziersdienstgrade weisen auf höhere Funktionen bzw. Führungsorgane bei der Feuerwehr hin. Wie zum Beispiel „Hauptbrandinspektor“. Dieser steht für den Feuerwehrkommandanten.
Zu den Offiziersdienstgraden gehören noch weitere wie zum Beispiel Feuerwehrarzt, Feuerwehrkurat und die Amtswalter.

 

   

Brandinspektor BI

 

Oberbrandinspektor OBI

 

Hauptbrandinspektor HBI

 
FA   FKur   FT-B

Feuerwehrarzt FA

 

Feuerwehrkurat FKur

 

Feuerwehrtechniker B FT-B

Verwaltungsdienstgrade

Auch hier gibt der Name Aufschluß über deren Aufgabenbereich. Diese werden ausschließlich für die Funktionen des Schriftführers, des Kassiers und des Gerätewartes verwendet.
Da auch auf Abschnitts- und Bezirksebne Personen mit diesen Aufgaben betraut sind, besitzen Diejenigen höhere Verwaltungsdienstgrade.

   

Amtswalter AW

 

Oberamtswalter OAW

 

Hauptamtswalter HAW

Höhere Offiziersdienstgrade

Diese sind Personen vorbehalten die auf Abschnitts-, Bezirks- oder Landesebene in Führungspositionen bei der Feuerwehr tätig sind. Zugleich sind solche Personen auch Mitglied ihrer Heimatfeuerwehr und sind dort auch mit Funktionen betraut.

 

   

Abschnittsbrandinspektor ABI

 

Brandrat BR

 

Oberbrandrat OBR

 
FT-A   BFA   BFKur

Feuerwehrtechniker A FT-A

 

Bezirksfeuerwehrarzt BFA

 

Bezirksfeuerwehrkurat BFKur

Stabsoffiziersdienstgrade

Diese sind der Landesfeuerwehrführung vorbehalten.

LFA   LFKur    

Landesfeuerwehrarzt LFA

 

Landesfeuerwehrkurat LFKur

 

Landesbranddirektor- Stellvertreter LBDStv.

 

Landesbranddirektor LBD

Diverse Abzeichen

Diese Abzeichen, welche auf der Ausgangsuniform zu finden sind, werden hier erklärt

 

      Mützenkokarde Silber  

Ortsname

 

Kommandantenknopf

 

Uniformkappe

 

Mützenkokarde Silber

 

Mützenkokarde Gold

 
       

Schulterspange Rot

 

Schulterspange Silber

 

Schulterspange Gold

 

Knopf Silber

 

Knopf Gold

Feuerwehrmusikdienstgrade

Das bei der Feuerwehr nicht nur gelöscht wird, beweisen diese Dienstgrade für die Musik
Diese sind, wie der Name schon sagt, für Feuerwehrangehörige, welche auch bei der Feuerwehrmusik aktiv sind.

FeuerwehrMusiker   FeuerwehrMusiker-OLM    

Mitglied der Feuerwehrmusik

 

Mitglied der Feuerwehrmusik und OLM

 

Obmann der Feuerwehrmusik

 

Feuerwehrkapellmeister

Verwendungsabzeichen

Diese Abzeichen geben Aufschluß über die abgeschloßenen Sonderausbildungen eines Feuerwehrmannes.
Maximal 2 dieser Abzeichen werden am rechten Ärmel der Einsatzuniform getragen.

 

             

Maschinist

 

Kraftfahrer

 

Elektriker

 

Zillenfahrer

 

Motorbootfahrer

 

Atemschutzträger

 

Sprengbefugter

 

Lotse

 
               

Sanitäter

 

Kraftfahrer und Elektriker

 

Maschinist und Kraftfahrer

 

Maschinist und Elektriker

 

Maschinist, Kraftfahrer und Elektriker

 

Funker

 

Strahlenschutzmann

 

Taucher

 

Jugendbetreuer