Einsätze

28.09.2017 um 13:13 Uhr KFZ-Brand Anschlussmauerweiterlesen
18.09.2017 um 09:38 Uhr Brandverdacht Augebiet südlich Gartenstadt 2weiterlesen
16.09.2017 um 11:41 Uhr Sonstiger Einsatz Forstnerstraßeweiterlesen
16.09.2017 um 11:15 Uhr Sonstige Technische Hilfeleistung Parkwegweiterlesen
16.09.2017 um 10:00 Uhr Sonstiger Einsatz Wilheringerstraßeweiterlesen

Wasserschaden Bergstraße

2017 01 14 Wasserschaden 4 2017 01 14 Wasserschaden 14

Am Samstag, den 14. Jänner 2017 wurde die Feuewehr Puchenau gegen 12:16 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Wasserschaden in die Bergstraße gerufen.

Die Wasserleitung wurde aus ungeklärten Ursachen undicht und überflutete in weiterer Folge das Kellergeschoß ca. 5 cm hoch.

Unmittelbar nach der Alarmierung rückte die Feuerwehr Puchenau mit dem Löschfahrzeug zur Einsatzstelle aus und konnte nach Absperren des Wasseranschlusses mit dem Abpumpen des Wassers beginnen. Nach rund einer Stunde konnte dieser Einsatz beendet werden und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Vollversammlung 2016

20161202 Jahresvollversammlung 32 20161202 Jahresvollversammlung 39

Am Freitag, den 2. Dezember 2016 fand im Buchensaal die jährliche Vollversammlung statt.
Neben Berichten aus der Feuerwehrjugend stand auch der 2017 anstehende Neubau des Feuerwehrhauses auf der Tagesordnung.
Auch die Jubilare wurden an diesem Tag geehrt.

Bügermeister Gerald Schimböck und Abschnittsfeuerwehrkommandant Rudi Reiter dankten Kommandant Alfred Grubmüller und seiner Mannschaft für die Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Trauer um Franz Derndorfer

Franz Ignaz Derndorfer
  In tiefer Betroffenheit erfüllen wir unsere traurige Pflicht die Nachricht vom Ableben unseres Kameraden Franz Ignaz Derndorfer zu übermitteln. Franz verstarb am Morgen des 25. Dezember 2016 nach kurzer, schwerer Krankeit im 87. Lebensjahr. Das Begräbnis findet am 30.Dezember 2016 um 14 Uhr in der Pfarrkirche Puchenau statt. 

Monatsübung November - Verkehrsunfall LKW gegen Moped

IMG-20161107-WA0000 IMG-20161107-WA0001

Am Freitag, 4. November 2016 fand die von HBM Patrick Voit ausgearbeitete Monatsübung statt.
Annahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Moped im Bereich des Sportplatzes.
Um 19 Uhr rückten das Kommando- das Tanklösch-, sowie das Rüstlöschfahrzeug zur Übungsadresse aus.
Bei der Lageerkundung stellte Einsatzleiter HBM Endt Christian fest, dass der Lenker des Mopeds im Beckenbereich unter dem mit Schotter beladenen LKW eingeklemmt war, der LKW Fahrer nicht ansprechbar im versperrten Führerhaus saß und der Beifahrer des Mopeds einige Meter neben dem Unfallgeschehen, ebenfalls nicht ansprechbar, lag.

Monatsübung Oktober Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

IMG 8175 IMG 8176

Am 7. Oktober 2016 fand die von Elmar Hofmann ausgearbeitete Monatsübung bei der Fam. Kapfer Am Steinbruch statt.
Übungsszenario war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Für den Einsatzleiter Lukas Karl bot sich an der Einsatzstelle folgende Lage: Ein PKW ist von der Straße abgekommen und auf der Fahrerseite an einem Baum zu Liegen gekommen.
Der Fahrer ist eingeklemmt, zeitgleich ist eine Person in einen offenen Brunnenschacht ca. 6m abgestürzt und regungslos.